Warenkorb

Das Motto des Fashion Frühstück war Schick in Strick.

Es geht im Herbst und Winter nichts ohne Strick – egal ob in Form von Pullis, Mützen, Schals oder Cardigans. Es wurden die schönsten Trends von den Markenlieferanten vorgestellt und einige Teil sind auch im Onlineshop zu finden.

Musikalische Begleitung gab es diesmal wieder von dem lieben Farhad Heet an der Gitarre. Wie jedes Mal konnte er Kunden, Zuschauer und Mitarbeiter begeistern.

Unser Motto bei diesem Fashion Frühstück lautete Star am Strand.

Die Herbstsaison steht an. Der Trend geht in Richtung Animalprints – von Schlangenleder über Leoprint bis zum Zebralook. Wir haben die schönsten Kombinationen präsentiert.

Musikalisch begleitet wurden wir von dem Duo Guess mit weiblicher Unterstützung.

Das Motto dieses Mal lautete: SUMMER OF ART.

Es drehte sich alles um die Sommermode. Kunstvolle Drucke. Kreative Silhouetten und Kleidern in sämtlichen Variationen.

Die musikalische Unterstützung kam aus Berlin. Wir haben mit Facio einen Weltenbummler eingeladen, der die mediterranen Töne liebt und vor 4 Jahren selbst in Niendorf/Ostsee gelebt hat.

Von Tradition und Moderne – das Motto des Vormittags.

Tradition haben die Produkte, die unser Herz erobert haben und zu Klassikern geworden sind. Trenchcoat, Hosenanzüge, Poloshirts, Hemden und Blusen waren wieder dran. Dabei galt, dass die neuen Alten, modern inszeniert und durch einen unerwarteten Mix wiederbelebt werden sollten. Das konnten Farbakzente von Candy-Pastell bis Neon-Akzent sein, gewagte Kombinationen und/oder plakative Drucke. Passend zu den verschiedenen Geschmäckern und Figuren wurde der Trend wie immer für jeden Typ verständlich und tragbar inszeniert, so dass ein breiter Querschnitt unserer Markenlieferanten wie Opus, Someday, Marc O’Polo, Cambio, Lieblingsstück, Street One, Cecil, S.Oliver, Buena Vista, derbe, Levi’S, Tom Tailor, Brax, Lerros, Key Largo, uvm. gezeigt werden konnte.

Leroy Jönnson sorgt dieses Mal für die musikalische Untermalung. Seit Leroy seine erste Gitarre in den Händen hielt, lässt er sie nicht mehr los. Schon mit 12 Jahren gibt er sein erstes eigen komponiertes Klassik-Konzert. Auf seine erste Solo-Single „In her Eyes“ folgte 2014 eine EP „Calm“.

Kostenloser Versand und Rückversand ab 20 € Bestellwert innerhalb Deutschlands | 30 Tage freiwilliges Rückgaberecht | Versand per
Hello. Add your message here.